price[it] und GISA kooperieren bei Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft

Wed, 12 Feb 2020 13:00:51 +0100

Die price[it] aus Halle/Saale und der IT-Experte für die Energiewirtschaft GISA GmbH, ebenfalls aus Halle, kooperieren künftig bei Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft. Das haben beide Partner heute auf der E-world in Essen bekannt gegeben.

GISA und price[it] GmbH werden künftig gemeinsame Produkte erstellen und vertreiben. Anfangs werden sich die Partner auf die IT-Unterstützung für die Sektoren Risiko-, Portfoliomanagement und Handel in der Energiewirtschaft fokussieren und in dessen Weiterentwicklung auch andere Funktionen und Zielgruppen einbeziehen.

GISA-Geschäftsführer Michael Krüger sagte dazu: „Für GISA bietet die Kooperation die Chance, ihr Portfolio als IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft zu erweitern.“ Dabei ist der gemeinsame Standort Halle eine hervorragende Voraussetzung für eine enge Zusammenarbeit und Weiterentwicklung.“ GISA bringe in die Partnerschaft die IT-technischen Komponenten im Bereich der Client-Serverarchitektur, die Einbettung in das systemische Umfeld bei Kunden, die ständige IT-Verfügbarkeit, sowie tiefe energiewirtschaftliche Kenntnisse und Kundenbeziehungen ein.

price[it]Geschäftsführer Marc Hasenbeck möchte in der Kooperation die bestehenden finanzmathematischen Lösungen der price[it] aus einem bislang kleinen Kundensegment heraus auf eine höher skalierbare Ebene heben. „GISA bietet dafür exzellente Voraussetzungen. Unser Partner kann uns den Marktzutritt gerade mit Blick auf bestehende Kundenbeziehungen zu Stadtwerken deutlich erleichtern.“

Beide Unternehmen können auf ein stabiles Konzernumfeld setzen – GISA auf die itelligence AG, price[it] auf die Montel AS aus Norwegen.

Über price[it]
price[it] arbeitet seit 13 Jahren in den Sektoren Risiko-, Portfoliomanagement und Handel für die Energiewirtschaft und bietet Dienstleistungen, Softwarelösungen und die dazugehörige Beratung. Das Produktportportfolio ist modular aufgebaut und unterstützt Fachbereiche mit den folgenden Komponenten:
1. Price Forward Curves (PFCs) – Preiszeitreihen im Verhältnis zu Lastprofilen, ein Schlüsselwerkzeug im täglichen Energiehandel.
2. Preissimulationen – Durch Simulation verschiedenster Marktpreise und deren Beziehung zueinander lassen sich neben wichtigen Risikokennzahlen (z.B. Profit at Risk und Value at Risk) auch komplexe Assets und deren Flexibilität ermitteln und bewerten.
3. Optimierungen für Kraftwerke, Gas- und Batteriespeicher – Auf Basis der Bewertung der Assets werden erfolgversprechende Handelsstrategien abgeleitet und umgesetzt.

Der Beitrag price[it] und GISA kooperieren bei Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft erschien zuerst auf GISA GmbH.


GISA GmbH

GISA ist IT-Komplettdienstleister sowie Branchenspezialist für die Energiewirtschaft und öffentliche Auftraggeber. Durch langjährige Erfahrung verfügt GISA über ein exzellentes Marktverständnis. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Prozess- und IT-Beratung über die Entwicklung und Implementierung von innovativen IT-Lösungen bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. GISA beschäftigt deutschlandweit ca. 900 Mitarbeiter an fünf Standorten. Familienfreundlichkeit und faire Beschäftigungsbedingungen sind für GISA selbstverständlich. Das Unternehmen trägt das Zertifikat „audit berufundfamilie“.