Die Fabmatics GmbH mit Hauptsitz in Dresden ist ein erfahrener Spezialist für die Automatisierung von Materialflüssen und Handlingsprozessen in Halbleiterfabriken, Halbleiterprozessanlagen und anderen hochtechnisierten Produktionsumgebungen.

1991 gegründet, realisiert das Unternehmen seit mehr als 25 Jahren erfolgreich kundenspezifische Automatisierungsprojekte in der Halbleiterindustrie. Daraus resultiert eine starke Marktposition vor allem bei der Modernisierung von 200-Millimeter-Halbleiterfabriken weltweit.

Das Leistungsspektrum umfasst ein modular gestaltetes Produktsortiment aus Hard- und Software zur Automatisierung von Handling-, Transport- und Lagerprozessen sowie Lösungen zur Produktidentifikation und -lokalisierung. Ergänzt wird das Angebot durch Beratungs- und Entwicklungsleistungen aus der eigenen FuE-Abteilung zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen mit einzigartiger Individualisierungstiefe und höchster Funktionssicherheit. Somit verfügt die Fabmatics GmbH über die einzigartige Kompetenz, umfassende Lösungen im Bereich der Materialflussautomatisierung für den Einsatz unter Reinraumbedingungen aus einer Hand anzubieten.

Die Fabmatics GmbH, inklusive ihrer Tochtergesellschaft Fabmatics USA Inc. in Sandy (Utah), ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung haben Heinz Martin Esser und Dr. Roland Giesen inne. Die Fabmatics GmbH ist Mitglied im weltweiten Branchenverband SEMI, im Hochtechnologie-Netzwerk Silicon Saxony e.V. und im AND Automation Network Dresden.

Talents wanted and opportunities

Mit einem eigenen Ingenieurteam setzt das Unternehmen Maßstäbe bei individuellen Lösungen für anspruchsvolle Logistikaufgaben. Der Fokus zielt insbesondere auf eine Verbesserung des Materialflusses und auf sinnvolle Ergänzungen bestehender Systeme. Die Fabmatics GmbH ist stolz darauf, auch per Handschlag getroffene Vereinbarungen konsequent und stets verbindlich mit Hilfe flacher und effektiver Führungsstrukturen umzusetzen.